Energieversorgung Wenzenbach


Unser Blog um Sie zu informieren

Wenzenbach’s Nahstromwerk wächst rapide in die Höhe

Am 07. März 2016 war der offizielle Baubeginn für die Bauarbeiten des EVW Nahstromwerk I in Wenzenbach. Seither sind acht Wochen vergangen und es hat sich einiges getan. Nach der Herstellung der Bodenplatte wurden die Halbfertigbetonteile für die Außenwände des Kellergeschosses geliefert, positioniert und betoniert.

Im Bild wird die Decke zwischen Keller- und Erdgeschoss betoniert.

Im Bild wird die Decke zwischen Keller- und Erdgeschoss betoniert.

Die Vorbereitungen zur Anlieferung der fertig betonierten Treppe laufen auf Hochtouren. Diese soll das Untergeschoss vom Erdgeschoss aus begehbar machen. In der darauffolgenden Woche werden die Außenwände für das Erdgeschoss geliefert. Besonders spannend wird hierbei die Lieferung der nördlichen Wände, die bis zu fünf Meter Höhe aufweisen.

Ein wichtiger Meilenstein wird am 24. Mai erreicht: Unser 40.000 Liter Pufferspeicher wird aus Stuttgart angeliefert und in das Gebäude eingehoben. TVA wird die Aktion dokumentieren und wir geben vor der Kamera informative Interviews zu den Rahmendaten und schildern interessante Details unseres Vorzeigebauwerks und der Energieversorgung des Baugebietes Roither Berg.

Autor: Tobias Baierl